Über das Unternehmen

 

Profil der Gesellschaft

Die Gesellschaft ANAJ Czech, a.s. gehört heutzutage zu den führenden tschechischen Firmen, die sich mit Entwicklung, Herstellung und Schärfung von Spezialwerkzeugen für die spanabhebende Bearbeitung im Maschinenbau befassen.

 

 

Ihre Markstellung hat sie vor allem durch eine hervorragende technische Unterstützung, Engineering- sowie Projektierungsleistungen und Problemlösungen direkt bei den Kunden erreicht. Wir verfügen über maschinelle Spitzenausstattung, gutes Arbeitsumfeld, erfahrenes Personal und hochwertiges Know-how. Gerne möchten wir auch für Sie ein zuverlässiger Geschäftspartner werden.

Der Hauptgegenstand unserer Tätigkeit sind Entwicklung und Herstellung von rotierenden und stationären Schneidwerkzeugen aus Hartmetall, Cermet und Pulverstahl. Wir bieten ebenfalls Lieferungen von Einspannsystemen und Spezialwerkzeugen mit auswechselbaren Schneidplatten an.

Für unsere Kunden, zu den insbesondere Lieferanten von Komponenten für die Automobilindustrie, Hydrauliksysteme, Elektrotechnik, Energietechnik, Luft- und Raumfahrtindustrie sowie viele andere Klienten gehören, entwerfen, entwickeln und fertigen wir Spezialwerkzeuge bei Anwendung unseres eigenen Know-hows für die Lösung von individuellen Anforderungen, und zwar sowie in der Stück- als auch in der Serienproduktion.

Aufgrund einer Werkstückzeichnung sind wir in der Lage, neues Werkzeug nicht nur zu entwerfen und herzustellen, sondern zugleich in das Produktionsverfahren bei dem Kunden zu implementieren und dank unseres Netzwerks an Niederlassungen und vertriebstechnischen Vertretern einen kompletten Service während der ganzen Nutzungsdauer des Werkzeugs sicherzustellen.

Wir entwerfen komplette Bearbeitungstechnologien für neue Werkstücke und lösen komplizierte Bearbeitungsoperationen unter dem Gesichtspunkt der Technologie und gleichzeitig bei Berücksichtigung der Werkstückkosten, so dass wir in der Lage sind, ein wirklich komplexes „Tool Management“ zur Verfügung zu stellen.

Die bei der Herstellung von Spezialwerkzeugen erworbenen Erfahrungen nutzen wir bei der Behandlung und dem Schleifen von Spezial- sowie Standardwerkzeugen von namhaften Firmen. Ein wichtiger Bestandteil unseres Angebots stellen Werkzeugbeschichtungen mit den modernsten Technologien dar, die eine hohe Nutzungsdauer des nachgeschliffenen Werkzeugs gewährleisten.

 

Historie

Der Anfang der Marke ANAJ geht auf das Jahr 1994 zurück, als ein kleines tschechisches Familienunternehmen schnell expandierte und sich gleichzeitig geduldig einen sehr guten Ruf im starken Wettbewerb im Bereich der Werkzeugherstellung und -Schärfung aufbaute. Aufgrund der erworbenen Erfahrung schuf es sein eigenes Know-how im Bereich der Konzipierung und Herstellung von Spezialwerkzeugen, mit dem es sich schnell auch auf ausländischen Märkten durchzusetzen konnte. Seit der Gründung des Unternehmens verwenden wir die modernsten Technologien und arbeiten auf modernen Hochleistungsmaschinen. Dank weitgehenden Investitionen in regelmäßige Instandhaltung und Erneuerung des Maschinenparks haften wir zusammen mit unserer erfahrenen Belegschaft für die erforderliche Präzision und Qualität.

Sämtliche Verfahren in der Gesellschaft, einschließlich des Bereichs Konzipieren und Entwicklung von Werkzeugen, erfüllen die Anforderungen an das Qualitätsmanagementsystem nach der Norm ČSN EN ISO 9001:2016 und wurden durch die Prüforganisation TÜV zertifiziert.

 

 

Im Jahre 2005 wurde die erste ausländische Niederlassung in der Slowakei, die Gesellschaft ANAJ SLOVAKIA s.r.o., gegründet. Hier bieten wir unseren Kunden komplette Dienstleistungen im Bereich Schärfung und Beschichtung. Die Auslandstätigkeit haben wir in 2009 mit der Gründung der russischen Niederlassung ANAJ Ross erweitert, ein Jahr später wurde in Weißrussland die Gesellschaft ANAJ Bel gegründet.

 

Vision der Gesellschaft

Im Vertriebsbereich möchten wir im Zusammenhang mit dem Ziel einer weiteren Firmenentwicklung unsere Stellung auf dem inländischen Markt festigen und unsere Aktivitäten im Ausland, insbesondere in Russland und Weißrussland erweitern.

Im Produktionsbereich richten wir unsere Kräfte auf die Erweiterung der Kapazitäten für die Entwicklung und Herstellung von Abwälzfräser und Verzahnungswerkzeugen.